Gerichtet an meine Auftraggebr, aber natürlich können Sie die Anregungen auch als Amateur befolgen, um schöne Fotos von Ihrem Haus zu machen.

Eine kleine Einführung, wie Sie Ihr Objekt vor dem Shooting vorbereiten können.

Verwenden Sie in diesem Fall am besten ein Stativ und die HDR-Einstellung Ihrer Kamera.

1. Hell, aufgeräumt und freundlich

Sicher wünschen Sie eine einladende Präsentation, die dem Betrachter Lust auf ihr Haus macht. Dazu sollte die Location hell, sauber und aufgeräumt sein und freundlich wirken.
Wenn dieser Zustand erreicht ist, lassen sich mit sparsamer Dekoration Akzente setzen, die das Augenmerk auf die „Highlights“ Ihres Anwesens lenken.

2. Der richtige Termin

Wegen der lebendigeren Farben und der Vegetation eignen sich Frühling/ Herbst besser als der Hochsommer für ein Shooting. Ideal ist ein sonniger Tag mit leichter Bewölkung.
Um innen und außen genug Licht zu haben, mache ich die Bilder am liebsten um die Mittagszeit.

Nach Möglichkeit sollte die Hauptterrasse in der Sonne liegen und der Wohnbereich von außen angenehm beleuchtet sein.

3. So sollte es aussehen:

Outdoor

  • Der Rasen ist gemäht, das Grundstück gepflegt, der Pool ist befüllt und Baumaßnahmen im und am Objekt gibt es nicht.
  • Entfernen Sie Kraftfahrzeuge, unerwünschte Außenmöbel, Schläuche und Kabel aus der Sicht.
  • Stellen Sie die Gartenmöbel mit Kissen auf und öffnen Sie die Sonnenschirme.
  • Setzen Sie Pool-Motor und -Beleuchtung in Betrieb, entfernen Sie das Reinigungsgerät und stellen die Pool-Liegen auf.

Indoor

  • Die Räume sind aufgeräumt und geputzt, auch die Fenster.
  • Öffnen Sie die Fensterläden und schließen Sie Fenster und Außentüren.
  • Öffnen Sie die Vorhänge und entfernen Sie Sofa-Überzüge, private Fotos und Bilder ebenso wie jahreszeitlichen Festschmuck.
  • Auch Haustier-Accessoires sollen nicht auf das Foto.

Zum fotografieren schalte ich alle Lichter an, deshalb ersetzen Sie bitte defekte Leuchtmittel.

Küche

  • Glas- und Metallflächen streifenfrei vorbereiten.
  • Plastikverpackungen, Kalender, Kühlschrankmagneten und Mülleimer aus der Sicht entfernen.

Schlafzimmer

Am besten Tagesdecken verwenden und Kabel aus der Sicht entfernen.

Bad

  • Glaswände und Spiegel streifenfrei vorbereiten,
  • keine privaten Gebrauchsgegenstände und
  • keine Plastikverpackungen,
  • unifarbene Handtücher (oder keine).

Dekoration

Es ist vorteilhaft, etwas Deko-Material zur Hand zu haben, das auf verschiedenen Fotos Verwendung finden kann, z.B.:

  • Obstschale,
  • Getränketablett,
  • Blumen,
  • Gemüsebrett,
  • Zierteller,
  • Zeitschriften,
  • große und kleine unifarbenen Handtücher
  • und ähnliches …

Je besser Sie die Tips befolgen, um so besser die Aufnahmen!

Gilt für Profi und für Amateure ; )
Scroll to Top